OBERscheidweiler
Die Schutzhütte auf dem "Resäcker"
WetterOnline Das Wetter für
Oberscheidweiler

Im Rahmen einer Bürgerversammlung am 01.10.2004 wurde unter dem Motto "Was wollen wir in den nächsten fünf Jahren erreichen?" diskutiert, ob unsere alte Schutzhütte renoviert oder eine neue Schutzhütte gebaut werden soll. Es wurde schnell klar, dass ein Neubau erforderlich ist.

 

Genau so schnell wurde eine Arbeitsgruppe gebildet, die das Ziel formulierte: "Zum Resäckerfest 2006 soll die neue Schutzhütte fertiggestellt sein!" Viele fleißige Helfer sorgten dafür, dass die gesamte Schutzhütte in Eigenleistung erbaut werden konnte, angefangen von der Planung, über das Schlagen und Verarbeiten des benötigten Holzes bis hin zu Fertigstellung! Im Mai 2006 war das gesamte Ständerwerk aufgestellt. Das Dach war zugeschalt und mit Teerpappe abgedichtet. Pünktlich zum Resäckerfest am 22.07.2006 konnte die neue Schutzhütte eingesegnet werden.

 

Erhard Rosenbaum ließ die bisherigen Arbeiten vom Gedanken bis zum aktuellen Stand noch einmal Revue passieren. "Vom Schlagen des Holzes im gemeindeeigenen Wald und der fachmännischen Zeichnung eines Bauplanes, über die erforderlichen Erdarbeiten, das Zuschneiden des Holzes zu passenden Kanthölzern und Brettern in Laufeld, Errichtung des Ständerwerkes, Fertigstellen des Daches, Verschraubung der Außenbretter, Einsetzen der Fenster, Verlegung von Pflastersteinen und Einbau der Theke, ALLES wurde in Eigenleistung verwirklicht!!! Das ist eine Aussage, die man gar nicht oft genug aussprechen kann und deren Bedeutung nicht hoch genug bewertet werden kann. Viele, viele Stunden und harte Arbeit wurden von freiwilligen Helfern investiert, damit eine Schutzhütte entstehen kann, die von allen anwesenden Besuchern des Resäckerfestes als wirklich gelungen bezeichnet wurde.

 

Im nächsten Bauabschnitt wurde dann noch eine Toilettenanlage, ebenfalls in Eigenleistung errichtet, so dass die bisherigen Dixis entfernt werden konnten. Am 04.07.2008 wurde auch für diesen Bauabschnitt Richtfest gefeiert, und damit war das Gesamtprojekt "Wir bauen eine neue Schutzhütte" erfolgreich abgeschlossen!!