OBERscheidweiler
Das Wappen von Oberscheidweiler
WetterOnline Das Wetter für
Oberscheidweiler

Am 07. Januar 1993 erhielt die Gemeinde Oberscheidweiler das Recht, ein eigenes Wappen zu führen.

 

Oberscheidweiler gehörte während der Feudalzeit zu dem Kurfürstentum Trier. Deshalb wurde das  Kurtrierer Kreuz  in das Wappen aufgenommen.


Kaiser Heinrich IV. stellte für die Abtei Springiersbach eine Bestätigungsurkunde aus. Oberscheidweiler wurde demzufolge im Jahre 1193 als Scheitwilre erwähnt. Die   Springiersbacher Lilie   wurde aus diesem Grund in das Wappen eingefügt.

Das   Posthorn   wurde in unser Wappen aufgenommen, weil Oberscheidweiler an der alten, historischen Poststraße von Trier nach Koblenz lag und nachweislich 1840 von der Unternehmung Thurn und Taxis angefahren wurde.